Andreas Abel, seit 40 Jahren Gitarrenlehrer in Deutschland, hatte immer ein Problem mit der harten Kante am oberen Zargenrand.
Die Druckstellen sind besonders im Sommer am nackten Arm gut zu sehen. Hinzu kamen Schweißflecken auf dem Instrument.

Andreas-Abel
Auch von Kollegen hörte er, dass ein Armpolster oder ein Polster für die Zarge hilfreich wäre. Mancher Gitarrist leidet am Armkantensyndrom wobei Nerven im Unterarm gequetscht werden, was zu Bewegungsstörungen der Finger führen kann. Für Gitarristen ist das eine ernsthafte Beeinträchtigung beim Gitarrenspiel.

Da ihn bestehende Lösungen am Markt nicht überzeugten, entwickelte er mit der Abel-Armauflage eine einfach zu montierende Lösung. Diese Armstütze wird in einem extrem aufwendigen Spritzgussverfahren aus glasfaserverstärktem Polyamid hergestellt. Sie ist sehr leicht, wiegt nur 93g; eine Holzversion wäre schwerer und würde beim Herunterfallen sicher Schaden nehmen. Sie kann an Gitarren mit einer Zargenbreite von 8 bis 12 cm* angebracht und ohne Rückstände wieder demontiert werden. Die positiven Rückmeldung von Gitarristen und die guten Testberichte** sprechen für sich.

Was die Abel-Armauflage auszeichnet:

  • Dank einer einfach zu bedienenden Schraubbefestigung leicht an der Gitarre zu befestigen und abzunehmen (Keine Saugnäpfe, die verrutschen können, keine Verklebung oder Verschraubung mit der Gitarre erforderlich).
  • Geeignet für Zargenbreiten von 89 bis 137 mm (Sonderanfertigungen ab 40 mm auf Anfrage).
  • Die spezielle Oberfläche ist für das Spielen mit nacktem Arm auch im Sommer kein Problem mehr.
  • Individuelle Anpassung an die Rundung der Zarge ist leicht möglich.
  • Filzpolster schützen das Instrument.
  • Die Befestigung greift nur am oberen und unteren Zargenrand, die Gitarrendecke kann frei schwingen und der Klang des Instruments wird nicht beeinträchtigt sondern sogar verbessert.
  • Die Armauflage kann im Gitarrenkoffer unter dem Kopf der Gitarre verstaut werden.
  • Die Armauflage wiegt nur 98 Gramm.

* Auf Anfrage kann die Armauflage für Zargenbreiten ab 40 mm bis max. 137 mm hergestellt werden.

** Testbericht in Akustik Gitarre Heft 1/13,  guitar acoustic Heft 1/2013, Gitarre & Bass   Heft 6/2014

Jetzt NEU: Verbesserung mit Filz und Kork für einen noch besseren Halt und Schutz des Instruments.

Montageanleitung für die AbelArmauflage:

Alle Details zur Konstruktion und Montage der AbelArmauflage an Ihrer Gitarre haben wir in der Anleitung zusammengefasst. Diese Anleitung liegt jeder AbelArmauflage beim Versand bei. Sie können Sie jedoch auch hier als PDF-Datei herunterladen.

Alle weiteren Fragen zur AbelArmauflage beantworten wir Ihnen gern über unser E-Mail-Formular.

Sonderzubehör:

Sollten Sie eine Abel-Armauflage vor September 2017 erworben haben, bieten wir Ihnen als Sonderzubehör einen langen Schieber inkl. einer langen Schraube. Mit diesem Zubehör können Sie Ihre Abel-Armaulage für Zargenbreite bis ca. 137 mm verwenden.

Jetzt hier bestellen.

Langer Schieber für Abel-Armauflage